SCHÜSSLER SALZE

Dr. Schüßler fand 12 Mineralstoffverbindungen und 15 Erweiterungsmittel, die für einen ungestörten Ablauf, wie z.B. der des Stoffwechsels im menschlichen Organismus, zuständig sind. Sie dienen als wesentliche Nährstoff für die Zellen.

Mit der Einnahme von Schüßler-Salze kann eine Verbesserung eingeleitet werden.

  • Haben Sie Hautprobleme, wie z.B. Couperosa (rote Äderchen im Gesicht)
  • Schlafstörung und Abgeschlagenheit?
  • Ihre Nerven liegen "blank"?
  • Sodbrennen?

Einsatzgebiete u.a.:

  • Ungleichgewicht des Säure-Basen-Haushalts
  • Entgiftung
  • Immunschwäche
  • Menstruationsproblemen
  • Magen-Darm-Problemen
  • Kopfschmerzen

Schüßler-Salze sind Funktionsmittel! Sie sind kein Ersatz der ungenügend aufgenommenen Mineralsalze durch die Nahrung. Sie haben eher eine ergänzende Wirkung auf die bereits im Körper vorhandenen Mineralstoffe. Der Therapeut kann das Fehlen von Mineralien durch bestimmte Zeichen auf dem Gesicht erkennen, u.a. Färbung des Gesichtes oder der Zustand und die Spannkraft der Haut. Diese Vorgehensweise nennt sich Antlitzanalyse.



Zurück zu CRANIO SACRALE THERAPIEWeiter zu BECKENBODENTRAINER VON DYNAMED®